Ausbildungsberufe

Berufsbild

Chemielaboranten/innen arbeiten eng mit den Chemikern des Unternehmens zusammen.

Sie bereiten selbständig Versuche vor, legen das richtige Mischungsverhältnis der Ausgangssubstanzen fest und beobachten und protokollieren die chemische Reaktion und die Arbeitsabläufe.

Desweiteren führen sie chemische und physikalische Analysen von verschiedenen Stoffen mit High-Tech-Geräten durch.

Voraussetzungen

  • Mittlere Reife oder Abitur
  • Technisches Interesse
  • Logisches Denkvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Genauigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Freude am selbständigen Arbeiten und im Team

Ausbildungsdauer

  • 3 ½ Jahre

Berufsschule

  • Blockunterricht

Städtische Berufsschule für Zahntechnik, Chemie-, Biologie- und Drogerieberufe
Orleansstr. 46
81667 München

Homepage Berufsschule

Berufsbild

Chemikanten/innen bedienen und steuern die Produktionsabläufe zur Herstellung von Chemikalien über computergestützte Prozessleitsysteme.

Sie nehmen Proben und führen für die Produktion notwendige chemische und physikalische Untersuchungen durch, berechnen die Zusammensetzung von Mischungen und dokumentieren Arbeitsabläufe und Ergebnisse.

Die Zusammenarbeit mit verschiedenen anderen Berufspartnern im handwerklichen und technischen Bereich ist dabei sehr wichtig.

Voraussetzungen

  • Guter Quali oder Mittlere Reife
  • Technisches Interesse
  • Logisches Denkvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Zuverlässigkeit
  • Freude am selbständigen Arbeiten und im Team
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit

Ausbildungsdauer

  • 3 ½ Jahre

Berufsschule

  • Blockunterricht

Städtische Berufsschule für Zahntechnik, Chemie-, Biologie- und Drogerieberufe
Orleansstr. 46
81667 München

Homepage Berufsschule

Info-Film der Arbeitsagentur

Berufsbild

Produktionsfachkräfte arbeiten team- und prozessorientiert in der chemischen sowie der verwandten Industrie (z.B. Kautschuk-, Kunststoff-, und Mineralölverarbeitung, Wirkstoffproduktion, Entsorgungswirtschaft).

Sie verfügen über Qualifikationen auf dem Gebiet der Verfahrens-, Produktions- und Anlagentechnik, die sie zum Einsatz entlang der Prozesskette in der chemischen Produktion und Verarbeitung befähigen. Ferner wirken sie bei der Verpackung und Lagerung der Endprodukte mit und warten die Anlagen.

Voraussetzungen

  • Guter Quali oder Mittlere Reife
  • Technisches Interesse
  • Logisches Denkvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Zuverlässigkeit
  • Freude am selbständigen Arbeiten und im Team
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit

Ausbildungsdauer

  • 2 Jahre

Berufsschule

  • Blockunterricht

Städtische Berufsschule für Zahntechnik, Chemie-, Biologie- und Drogerieberufe
Orleansstr. 46
81667 München

Homepage Berufsschule

Berufsbild

Industriegüter müssen nicht nur hergestellt, sondern auch verkauft werden. Produktionsmittel werden eingekauft, geordnet, verwaltet. Für fertige Produkte wird geworben, sie werden verkauft, der Absatzmarkt wird gesichert. Hierzu gehören Planung, Kalkulation, Finanzbuchhaltung u.v.m.

Typische Tätigkeiten: Kaufen, Verkaufen, Planen, Organisieren, Kalkulieren und Beraten.

Voraussetzungen

  • Mittlere Reife
  • Organisationsgeschick
  • Ordnungssinn
  • Sprach- und Schriftgewandtheit
  • Sicherheit im Umgang mit Zahlen
  • Kontaktfreude
  • Verhandlungsgeschick
  • Fähigkeit Zusammenhänge zu erfassen

Ausbildungsdauer

  • 2 ½ Jahre

Berufsschule

  • Blockunterricht

Städtische Berufsschule für Bürokommunikation und Industriekaufleute
Riesstr. 36
80992 München

Homepage Berufsschule

Berufsbild

Elektroniker/innen für Automatisierungstechnik richten hochkomplexe, rechnergesteuerte Industrieanlagen ein. Sie sorgen dafür, dass die jeweiligen Einzelkomponenten ein automatisch arbeitendes Gesamtsystem bilden. Dazu programmieren und testen sie die Anlagen, nehmen sie in Betrieb und halten sie instand.

Aufgaben bei uns

  • Funktionszusammenhänge und Prozessabläufe analysieren
  • Änderungen und Erweiterungen von Automatisierungssystemen entwickeln, z.B. für Produktions– und Fertigungsprozesse, Verfahrens- und Prozesstechnik, Netzwerke
  • Sensor- und Aktorsysteme sowie Baugruppen der elektrischen Steuerungstechnik installieren und justieren
  • Automatisierungssysteme programmieren
  • Anlagen überprüfen, überwachen, warten und bedienen

Voraussetzungen

  • Guter Quali oder Mittlere Reife
  • Technisches Interesse
  • Logisches Denkvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Freude am selbständigen Arbeiten und im Team

Ausbildungsdauer

  • 3 ½ Jahre

Berufsschule

  • Blockunterricht

Städtische Berufsschule für Elektroberufe
Bergsonstr. 109
81245 München

Homepage Berufsschule

Berufsbild

Er ist in allen Bereichen industrieller Fertigung unersetzbar: Der Industriemechaniker.

Handwerkliche Fähigkeiten und Geschick sowie die Beherrschung von Werkzeugmaschinen, wie Drehbänke, Bohr-, Schleif-, Fräs- und Hobelmaschinen sind die Basis seiner Tätigkeit.

Aufgaben bei uns

  • Reparatur von Pumpen, Zentrifugen, Armaturen, Fördereinrichtungen
  • Installation neuer Anlagen und Apparate
  • Durchführung von Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten

Durch seine Erfahrung werden Störungen an unseren Installationen frühzeitig erkannt. Er trägt entscheidend zur Verfügbarkeit unserer Anlagen bei.

Ausbildungsablauf

Die Ausbildung dauert in der Regel 3 ½ Jahre.

Im ersten Jahr werden im wesentlichen Grundwissen und Grundfertigkeiten in der Werkstoffverarbeitung geschult.

Im zweiten Jahr schließt sich die Ausbildung an Werkzeugmaschinen an.
Schraubverbindungen, Kleben, Bohren, Löten, Schweißen und Nieten werden intensiv geübt.

Ab dem dritten Ausbildungsjahr kannst Du Deine bereits erlernten und vermittelten Fertigkeiten und Kenntnisse direkt an den Maschinen und Anlagen anwenden.

Neben der praktischen Ausbildung bieten wir Dir auch einen betriebsinternen Unterricht an.
Hier wollen wir die theoretischen Grundlagen noch einmal vertiefen.

Gruppenarbeit, Workshops und auch gemeinsame Freizeitaktivitäten sollen Dir Deine Ausbildung abwechslungsreich und interessant gestalten.

Voraussetzungen

  • Guter Quali oder Mittlere Reife
  • Technisches Interesse
  • Logisches Denkvermögen
  • ausgeprägtes Verantwortungs- und Sicherheitsbewusstsein
  • Freude am selbständigen Arbeiten und im Team
  • Spaß an der Arbeit

Ausbildungsdauer

  • 3 ½ Jahre

Berufsschule

  • Blockunterricht

Städtische Berufsschule für Fertigungstechnik
Deroystr. 1
80335 München

Homepage Berufsschule